STUTTGARTER 14

Im Zuge der Innerörtlichen Nachverdichtung wurden auf einem Grundstück im Ortskern von Ostfildern Ruit zwei Bestandsgebäude, die weitestgehend ungenutzt waren und zuletzt als „Schandfleck der Ortschaft betitelt wurden, abgerissen und zum Zwecke der Neubebauung verkauft. Für einen in Ostfildern ansässigen Bauträger wurden auf besagtem Grundstück schließlich zwei Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage und Garten realisiert.

Die entstandenen Gebäude sind jeweils auf der Grundstücksgrenze, in Flucht der Nachbarbebauungen angeordnet. Die Bauvolumen sind in ihrer Größe und Form an die jeweiligen Umgebungsbauten angepasst. So weist das Gebäude an der  Ortsdurchfahrt das größere Volumen auf und bietet Platz für 10 Wohnungen sowie eine Gewerbeeinheit. Das der Straße abgewandte Gebäude ist entsprechend seiner Nachbarbebauung mit 3 Wohnungen sehr viel kleiner gehalten.