BISMARCK- / KAISERSTRASSE

Die Mehrfamilienhäuser in Nellingen bei Stuttgart sind Teil einer innerörtlich gelegenen Wohnanlage, die aus Gründen der innerstädtischen Nachverdichtung zwischen 2009 und 2011 neu gebaut wurden.

Die Architektur des Mehrfamilienhäuser orientieren sich an der umliegenden Bebauung, die durchweg Steildächer aufweist. Während der Entwurfsphase stand es daher außer Frage die Gebäude durch eine individuelle Formgebung abzusetzen. Oberste Priorität bei der Gestaltfindung war das Anliegen, die Wohnanlage in ihre Umgebung einzubinden und eine homogene innerstädtische Bebauung zu schaffen, die sich nahtlos in den Bestand einfügt. Dennoch sollte durch den Einsatz moderner Stilelemente zu erkennen bleiben, dass es sich bei den Mehrfamilienhäusern um Gebäude unserer Zeit handelt. Durch den Verzicht auf Dachvorsprünge und außenliegende Dachrinnen bzw. Fallrohre, sowie durch die Reduzierung aller notwendigen Bleche an Ortgängen und Brüstungen wirkt die Gestalt der Neubauten äußerst reduziert und dadurch elegant sowie zeitlos. Flachdachgauben und Balkone, die in verschiedenen Höhen unterschiedlich weit aus der Fassade hervortreten lockern die Architektur auf.